Jugendstudie SOE

Visuelle Kommunikation // Editorial Design / Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin // April 2019

Das Projekt »FES Jugendstudien Südosteuropa« ist ein internationales Forschungsprojekt, vergleichbar mit der Shell Jugendstudie. Vier EU-Mitglieder sowie sechs Westbalkanstaaten wurden dafür ausgewählt: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Rumänien, Serbien und Slowenien. 10.000 junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren wurden zu ihren Einstellungen und Verhaltensmustern in ihrer jeweiligen Gesellschaft befragt. Die Ergebnisse der Studie wurden in einer Serie von Publikationen in der jeweiligen Landessprachen sowie in englischer Sprache veröffentlicht. (Corporate Design Entwicklung & Editorial Design: Andrea Schmidt)

→ »Eine Generation sehnt sich nach mehr EU« (Zeit online, 08.04.19)
→ »Warum junge Menschen in Südosteuropa die EU als Chance sehen« (vorwärts online, 29.04.19)