Berlin sagt nein zu Gewalt an Frauen!

Visuelle Kommunikation // Gestaltung einer Flagge / Senatsverwaltung Berlin // November 2019

Auf Initiative von Senatorin Dilek Kalayci zeigt das Land Berlin erstmalig eine eigene Flagge zum Internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen. Senatorin Kalayci und Staatssekretärin Sawsan Chebli hissten gemeinsam die Flagge vor dem Roten Rathaus. (Entwurf der Flagge im Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung: Typografie/im/Kontext)

→ Infos zum Weiterlesen: Berlin zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen

Fotos: ©SenGPG/Nils Bornemann


Rhododendren der Tiefsee

Visuelle Kommunikation // Visuals // Wabe Berlin // September 2019

Anläßlich des 15-jährigen Bühnenjubiläums der Time And Space Society lud die Band zusammen mit Wiedehopf Strauss feat. Total.Commander und Deltawelle am 21. September zum Festival »Rhododendren der Tiefsee« in die Wabe in Berlin ein. Es war eine große Freude, endlich einmal wieder mit der Time and Space Society auf der Bühne zu stehen und live neue Visuals (@ampersandinterart) zum Sound der Band zu zeigen!


Jugendstudie SOE

Visuelle Kommunikation // Editorial Design / Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin // April 2019

Das Projekt »FES Jugendstudien Südosteuropa« ist ein internationales Forschungsprojekt, vergleichbar mit der Shell Jugendstudie. Vier EU-Mitglieder sowie sechs Westbalkanstaaten wurden dafür ausgewählt: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Rumänien, Serbien und Slowenien. 10.000 junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren wurden zu ihren Einstellungen und Verhaltensmustern in ihrer jeweiligen Gesellschaft befragt. Die Ergebnisse der Studie wurden in einer Serie von Publikationen in der jeweiligen Landessprachen sowie in englischer Sprache veröffentlicht. (Corporate Design Entwicklung & Editorial Design: Andrea Schmidt)

→ »Eine Generation sehnt sich nach mehr EU« (Zeit online, 08.04.19)
→ »Warum junge Menschen in Südosteuropa die EU als Chance sehen« (vorwärts online, 29.04.19)


Looking Back — Thinking Ahead

Visuelle Kommunikation // Ausstellungskatalog // DAGESH. Kunstlab ELES // März 2019

Neue Positionen zeitgenössischer jüdischer Künstler_innen stehen im Zentrum der intermedialen Ausstellung »Looking Back — Thinking Ahead«. Was passiert – ästhetisch, politisch, künstlerisch – wenn Akkulturation auf Desintegration treffen, Weißensee auf Bezalel, postsowjetische auf israelische Künstler_innen? Und das heute, mitten in Berlin? Die Ausstellung im FREIRAUM zeigt die Arbeiten von vierzehn Künstler_innen. (Gestaltung des Ausstellungskataloges: Andrea Schmidt)


KIPPBILDER

Verlagshaus Berlin // Buchgestaltung // März 2019

KIPPBILDER
Gedichte: Anna Hetzer // Illustrationen: Andrea Schmidt //
Buchgestaltung: Andrea Schmidt
ISBN: 978-3-945832-31-8
Verlagshaus Berlin, 2019


Die Reduktion der Pfirsichsaucen im köstlichen Ereignishorizont

Verlagshaus Berlin // Buchgestaltung // Februar 2019

Die Reduktion der Pfirsichsaucen im köstlichen Ereignishorizont
Gedichte: Alexander Graeff // Illustrationen: Mario Hamborg // Buchgestaltung: Andrea Schmidt
ISBN: 978-3-945832-30-1
Verlagshaus Berlin, 2019


Frühjahrsvorschau 2019

Verlagshaus Berlin // Lyrik im Verlagshaus Berlin // Dezember 2018

Frische Lyrik im Verlagshaus Berlin! In KIPPBILDER erschließt Anna Hetzer sich Geschichten, Orte, Sprachen, Waren – in ihren Gedichten werden sie doppelbödig, zu Kippbildern ihrer selbst. In ihrem Lyrikdebüt protokolle der gegenwart bewegt Sandra Gugić sich entlang der Oberflächen und Tiefenströmungen der Gegenwartssprache. In Die Reduktion der Pfirsichsaucen im köstlichen Ereignishorizont fragt Alexander Graeff, wie man in einer voreingestellten Welt zu einer eigenen Stimme findet. Odile Kennels Sprache in Hors Texte lässt sich nicht bändigen, wird zum begehrenden Körper, der sich das Gegenüber einverleibt. (Gestaltung der Vorschau: Andrea Schmidt)


Religionspolitische Jahrestagung

Visuelle Kommunikation // Editorial Design für die Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin // November 2018

Gestaltung der Einladung, Stellwand und Printmedien für die alljährliche religionspolitische Jahrestagung der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin (Referat Religion und Politik).

(Fotos: © Friedrich-Ebert-Stiftung)


100 Jahre Frauenwahlrecht

Visuelle Kommunikation // Gestaltung für die Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin // Juli 2018

100 Jahre Frauenwahlrecht

100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht

»Aufstehen für Frauenrechte« – 100 Jahre Frauentag in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin

Gestaltung von Publikationen, Einladungen, Plakaten, Stellwänden und digitalen Medien für Veranstaltungen der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Themenjahr »Aufstehen für Frauenrechte – 100 Jahre Frauenwahlrecht«.


Grabungsplan

Verlagshaus Berlin // Buchgestaltung // Juni 2018

»Grabungsplan« / Buchgestaltung: © Andrea Schmidt»Grabungsplan« / Buchgestaltung: © Andrea Schmidt»Grabungsplan« / Buchgestaltung: © Andrea Schmidt
»Grabungsplan« / Buchgestaltung: © Andrea Schmidt»Grabungsplan« / Buchgestaltung: © Andrea Schmidt»Grabungsplan« / Buchgestaltung: © Andrea Schmidt

Grabungsplan
Gedichte: Tobias Roth // Illustrationen: Ibou Gueye // Buchgestaltung: Andrea Schmidt
ISBN: 978-3-945832-27-1
Verlagshaus Berlin, 2018