Förderpreis für junge Buchgestaltung

Publikationen // Jurysitzung der Stiftung Buchkunst // Mai 2017

Foto: @ Stiftung Buchkunst
Foto: @ Stiftung Buchkunst
Foto: @ Stiftung Buchkunst

Am 16. Mai 2017 tagte die Jury der Stiftung Buchkunst für den »Förderpreis für junge Buchgestaltung« in Frankfurt. Unter 135 Einsendungen schönster Bücher fiel es sehr schwer, die drei allerschönsten herauszufinden! Aber wir haben uns entschieden und die Preisträger werden am 4. Juli bekannt gegeben. Der Blick hinter die Kulissen war super spannend und ich habe gelernt, dass es gar nicht so einfach ist, gemeinsam eine Auswahl zu treffen, da alle Jurymitglieder Experten auf unterschiedlichen Gebieten sind und jeweils einen ganz anderen Blick auf die schönen Bücher haben! Wir haben viel diskutiert und es hat Spaß gemacht!


Lob der mechanischen Ente

Publikationen // Zeichnung für den Umschlag // Februar 2017

Ein neues Leseheft hat bei SuKuLTuR das Licht der Welt erblickt: »Lob der mechanischen Ente«, herausgegeben von Tobias Roth, illustriert von Andrea Schmidt, mit einem Nachwort von Anneke Lubkowitz und Beiträgen von Marko Dinić, Asmus Trautsch, Lea Schneider, Nora Zapf, Anna Hetzer, Caca Savic, Alke Stachler, Daniel Bayerstorfer, Alexander Graeff, Esther Strauß, Joseph Felix Ernst, Georg Leß, Max Czollek, Mikael Vogel, Anneke Lubkowitz. Eine Rezension zu dem Band erschien gerade auf Fixpoetry: Automatendichtung von Jonis Hartmann.


Poetryletter // FIXPOETRY

Publikationen // Zeichnung und Gestaltung der Poetryletter // Februar 2016

Poetryletter #250: »Religion des intensiven Lebens«
Text: Alexander Graeff / Artwork und Layout: Andrea Schmidt / FIXPOETRY, Mai 2013

Poetryletter #287: »Wenn ich die Augen schließe, ist der Himmel ein Bagger«
Text: Odile Kennel / Artwork und Layout: Andrea Schmidt / FIXPOETRY, Dezember 2014

Poetryletter #293: »dieser tage«
Text: Sascha Kokot / Artwork und Layout: Andrea Schmidt / FIXPOETRY, März 2015

Poetryletter #312: So schließt der Wald alles ein
Text: Mario Osterland / Artwork und Layout: Andrea Schmidt / Fixpoetry, Februar 2016


RUNEN – Prosaminiaturen

Publikationen // Buchpräsentation, Alexander Graeff & Andrea Schmidt, SIC-Literaturverlag // November 2015

Der Band »RUNEN« (erschienen im [SIC]-Literaturverlag, 2015) vereint 22 Prosaminiaturen von Alexander Graeff und 22 Zeichnungen von Andrea Schmidt — Zeichen jenseits alltäglicher Sprachwelten, Runen als Geheimnisträger von chiffrierten und komprimierten Sinn- und Bedeutungszusammenhängen.

Graeffs Prosaminiaturen erzeugen ein Schwirren zwischen rätselhafter Erzählung und literarischer Dringlichkeit, ein poetisches Umkreisen existenzieller Erfahrungen, weit mehr als reine Reisereflexionen. Die Zeichnungen entwickeln bildnerische Positionen zu den Texten und entwerfen kontemporäre Bildsprachen, die bei der Aufführung visuell bewegt und erleuchtet werden. Die Buchpräsentation fand in der wunderbaren Z-Bar Berlin statt.


typoversity 2

Publikationen // Buchkonzept, Interviews, Gestaltung: typoversity 2 // März 2013

Wie sieht die gegenwärtige typografische Ausbildung an deutschen Hochschulen aus? Welche Lehrkonzepte werden im Zuge einer sich stetig wandelnden Kultur angeboten? Wie gehen Studierende mit Typografie um? Und wie steht es überhaupt um den typografischen Nachwuchs? Diesen und anderen Fragen widmet sich »typoversity 2«, herausgegeben von Andrea Schmidt und Patrick Marc Sommer (NBVD Norman Beckmann Verlag & Design, Hamburg). Neben aktuellen typografischen Projekten Studierender deutscher Hochschulen enthält der Band Interviews mit Prof. Alexander Branczyk, Prof. James Craig, Prof. Dr. Petra Eisele, Florian Hardwig, Atli Hilmarsson, Prof. Eike König, Prof. Sascha Lobe, Prof. Victor Malsy, Prof. Annette E. Stahmer, Prof. Andrea Tinnes und Prof. Ulysses Voelker.

Das Buch wurde am 16. Mai auf der TYPO BERLIN 2013 präsentiert.

Andrea Schmidt & Patrick Marc Sommer (Hrsg.): »typoversity 2«
Norman Beckmann Verlag & Design, Hamburg, 2015
240 Seiten, ISBN: 978-3-939028-35-2


ED Award Helsinki & TDC New York

Publikationen // Auszeichnung // Mai 2012

»typoversity 1«, herausgegeben von Andrea Schmidt, Patrick Marc Sommer und Nadine Roßa (Norman Beckmann Verlag und Design, Hamburg) wird in der Kategorie »Book Design« beim European Design Award 2012 in Helsinki mit »Silber« ausgezeichnet und erhält vom Type Directors Club New York das »Certificate of Typographic Excellence« verliehen!


NOVUM

Publikationen // Artikel zum Buch »typoversity 1« in der Zeitschrift »NOVUM« // November 2011

Nadine Roßa, Andrea Schmidt & Patrick Marc Sommer (Hrsg.): »typoversity 1«
Norman Beckmann Verlag & Design, Hamburg, 2011
240 Seiten, ISBN: 978-3-939028-25-3


PAGE

Publikationen // Artikel zum Buch »typoversity 1« in der »PAGE« // September 2011

Nadine Roßa, Andrea Schmidt & Patrick Marc Sommer (Hrsg.): »typoversity 1«
Norman Beckmann Verlag & Design, Hamburg, 2011
240 Seiten, ISBN: 978-3-939028-25-3


typoversity 1

Publikationen // Buchkonzept, Interviews, Gestaltung: typoversity 1 // März 2011

Wie sieht die gegenwärtige typografische Ausbildung an deutschen Hochschulen aus? Welche Lehrkonzepte werden im Zuge einer sich stetig wandelnden Kultur angeboten? Wie gehen Studierende mit Typografie um? Diesen und anderen Fragen gingen wir in der Buchpublikation »typoversity 1« (NBVD Norman Beckmann Verlag & Design, Hamburg, 2011) nach.

Wir präsentieren herausragende typografische Projekte aus dem Studium und geben in Form von Interviews Einblicke in die aktuelle Lehre an deutschen Hochschulen. Wir thematisieren die Dichotomie aus Bildung und Ausbildung und diskutieren die Rolle der Typografie für die gestalterische Arbeit sowie ihrer gesellschaftlichen Relevanz. Im Mai 2011 wurde der Band auf der »TYPO Berlin« präsentiert.

Nadine Roßa, Andrea Schmidt & Patrick Marc Sommer (Hrsg.): »typoversity 1«
Norman Beckmann Verlag & Design, Hamburg, 2011
240 Seiten, ISBN: 978-3-939028-25-3